OFFERTE SPECIALI

Rodi Garganico > San Giovanni Rotondo

Auf dem Weg des Hlg. Pio da Pietrelcina


San Giovanni Rotondo ist eine der bekanntesten Ortschaften Apuliens, und unglaublicher Kultort für Tausende von Gläubigen der ganzen Welt.

In der Tat hat Pater Pio hier gelebt und gepredigt und es liegen hier seine menschlichen Reste.

Kirche zu Santa Maria delle Grazie und Konvent des Pater Pio

In San Giovanni Rotondo gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Darunter kann natürlich ein Besuch in der Kirche Santa Maria delle Grazie und dem dazugehörenden Konvent, wo der berühmte Mönch lebte und predigte, nicht fehlen. Der religiöse Komplex besteht aus dem Kapuzinerkonvent, einer antiken Kirche und einer neuen Kirche, in deren Krypta die Reste von  San Pio di Pietrelcina ruhen.

Kirche des Pater Pio

Die stets zunehmende Anzahl der Gläubigen, die jedes Jahr nach San Giovanni Rotondo kamen und kommen hat den Bau einer neuen Kirche zur Folge, die viel größer ist und geeigneter für das Feiern großer Events zur Erinnerung an den Heiligen. Das Projekt, auf Anleitung von Renzo Piano, eines der berühmtesten Architekten Italiens, hat zu einer Kirche mit über 6000 Quadratmetern gebracht, die mehr als 7 Tausend Personen aufnehmen kann.

Die Kirche des San Pio, die aufgrund ihrer Größe und Form auch Diskussionen bei einigen Kritikern verursacht hat, ist ein unglaubliches Werk, das sicher einen Grund mehr darstellt, San Giovanni Rotondo zu besuchen, auch da es nur 45 km vom Camping Village Stella del Sud entfernt ist.

Um die Schönheit des Gargano zu erreichen… folgen Sie dem Stella del Sud [Stern des Südens]!
› Unsere Angebote auf dem Campingplatz und im Feriendorf in Rodi Garganico